Probleme mit Notifications in Icinga Director

This forum was archived to /woltlab and is now in read-only mode.
  • Guten Abend,


    folgendes Problem: Ich bekomme die Notifications nicht zum laufen, komplette Konfiguration erfolgt über den Icinga Director.


    Was habe ich bisher getan?

    Vorgegangen bin ich nach dem Wiki von nausch.org und dem Tutorial von Marianne Spiller.


    Eine Nutzergruppe "Monitoring_Admins" ist angelegt und einen Nutzer (mich selber) habe ich auch erstellt. Die Icinga Commands "10_director-mail-host-notification" und "10_director-mail-service-notification" habe ich unverändert aus Github von Marianne Spiller übernommen.


    Es folgen die Templates für die host- und service-notfications:

    Hier die Previews der einzelnen Notifications für Host und Service:

    Dennoch erhalte ich keine Mails von Icinga bzw. den Scripts.


    Zur Vervollständigung hier noch die angelegten Commands:

    Weitere Fragen zur Config beantworte ich natürlich gerne, bis eure Antworten eintrudeln probiere ich mal weiter rum... :/


    Liebe Grüße und schönes Wochenende,

    Leon


    P.S.

    Icinga Version 2.4.1

    Director 1.3.1

    Skripte von Marianne Spiller sind die aktuellen (Stand 09.06.17) von Github.

  • Moin,


    hast du die User bzw. UserGroups so konfiguriert, dass sie für die verschiedenen States und Types Benachrichtigungen erhalten? Sind die Skripte ausführbar (chmod +x)?


    Interessant wäre ein Auszug aus dem icinga2.log während eine Notification getriggert wird, um zu sehen was passiert oder auch nicht passiert. (tail -f /var/log/icinga2/icinga2.log und dann eine Notification händisch triggern).

  • Hi mcktr,


    danke für deine schnelle Antwort!


    Ich denke mal, dass ich Pfeife vergessen habe Sendmail einzurichten?! :D

    Aber sieh selbst... (Domains und Domänen habe ich zur Sicherheit "zensiert")


    Die Maschinen ohne konfigurierte Notifications sind virtuelle Maschinen, die ich erst später einrichten werde. Dennoch sind 2 Hardware-Maschinen drinne, wo ja auch Notifications getriggert werden.



    Danke dir und Grüße,

    Leon

  • Habe mal Sendmail installiert, an der Einrichtung scheiter ich trotzdem weiterhin...

    Hier das Logfile:


  • Dem Log-File aus deinem letzten Post entnehme ich, dass die Notification korrekt an das Script übergeben wird.

    Code: icinga2.log
    1. [2017-06-10 14:16:28 +0200] warning/PluginNotificationTask: Notification command for object 'NU-DATACORE02' (PID: 27703, arguments: '/etc/icinga2/scripts/director-mail-host-notification.sh' '-4' 'XXX.XXX.XXX.XXX' '-6' '' '-b' '' '-c' '' '-d' '2017-06-10 14:15:28 +0200' '-l' 'NU-DATACORE02' '-n' 'NU-DATACORE02' '-o' 'CRITICAL - Host Unreachable (XXX.XXX.XXX.XXX)' '-r' 'XXX.XXX@XXX.de' '-s' 'DOWN' '-t' 'PROBLEM') terminated with exit code 128, output: <Timeout exceeded.><Terminated by signal 9 (Killed).>
    2. [...]
    3. [2017-06-10 14:16:31 +0200] warning/Process: Killing process group 27719 ('/etc/icinga2/scripts/director-mail-host-notification.sh' '-4' 'XXX.XXX.XXX.XXX' '-6' '' '-b' '' '-c' '' '-d' '2017-06-10 14:15:31 +0200' '-l' 'NU-DATACORE01' '-n' 'NU-DATACORE01' '-o' 'CRITICAL - Host Unreachable (XXX.XXX.XXX.XXX)' '-r' 'XXX.XXX@XXX.de' '-s' 'DOWN' '-t' 'PROBLEM') after timeout of 60 seconds
    4. [...]
    5. [2017-06-10 14:16:31 +0200] warning/PluginNotificationTask: Notification command for object 'NU-DATACORE01' (PID: 27719, arguments: '/etc/icinga2/scripts/director-mail-host-notification.sh' '-4' 'XXX.XXX.XXX.XXX' '-6' '' '-b' '' '-c' '' '-d' '2017-06-10 14:15:31 +0200' '-l' 'NU-DATACORE01' '-n' 'NU-DATACORE01' '-o' 'CRITICAL - Host Unreachable (XXX.XXX.XXX.XXX)' '-r' 'XXX.XXX@XXX.de' '-s' 'DOWN' '-t' 'PROBLEM') terminated with exit code 128, output: <Timeout exceeded.><Terminated by signal 9 (Killed).>

    Jedoch scheint das Script dann in einen Timeout zu laufen, die Einrichtung im Director scheint somit erstmal korrekt zu sein.


    Geh am besten mal auf die Shell und führ das Script manuell aus, vielleicht kriegst du so den Grund raus warum es in einen Timeout läuft.

    Code: CLI
    1.  ./host-by-mail.sh -4 '127.0.0.1' -d '2017-06-10 14:15:31 +0200' -l 'host1' -n 'host1' -o 'CRITICAL - Host net da' -r '[e-mail-adresse hier]' -s 'DOWN' -t 'PROBLEM'

    Ich habe das gerade auf meinem Test-System ausgeführt und habe korrekterweise eine E-Mail bekommen, die Parameter habe ich bis auf die Namen aus deinem Log-File übernommen.

  • Hey,

    es lag wohl an der Einrichtung von sendmail, das Timeout exisitiert nun nicht mehr.

    Code: icinga2.log
    1. [2017-06-10 16:21:23 +0200] information/Notification: Sending 'Problem' notification 'NU-DATACORE01!host-notification-sig.int for user 'schulzel'
    2. [2017-06-10 16:21:23 +0200] information/Notification: Completed sending 'Problem' notification 'NU-DATACORE01!host-notification-sig.int' for checkable 'NU-DATACORE01' and user 'schulzel'.
    3. [2017-06-10 16:21:32 +0200] information/IdoMysqlConnection: Query queue items: 0, query rate: 7.48333/s (449/min 2207/5min 6576/15min);

    Jedoch erhalte ich auch keine Mail (und keine Fehlermeldung), wenn ich das Skript manuell ausführe.

    Hier der Mail-Log:

    Code
    1. Jun 10 16:22:50 sig-mon sm-mta[29819]: v5AEMoQl029819: from=<nagios@localhost.localdomain>, size=646, class=0, nrcpts=1, msgid=<201706101422.v5AEMojh029818@localhost.localdomain>, proto=ESMTP, daemon=MTA-v4, relay=localhost [127.0.0.1]
    2. Jun 10 16:22:50 sig-mon sendmail[29818]: v5AEMojh029818: to=XXX.XXX@XXX.de, ctladdr=nagios (105/112), delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=relay, pri=30393, relay=[127.0.0.1] [127.0.0.1], dsn=2.0.0, stat=Sent (v5AEMoQl029819 Message accepted for delivery)
    3. Jun 10 16:22:50 sig-mon sm-mta[29821]: STARTTLS=client, relay=SMTPXX@XXX-XXX.net, version=TLSv1/SSLv3, verify=FAIL, cipher=DHE-RSA-AES256-SHA, bits=256/256
    4. Jun 10 16:22:50 sig-mon sm-mta[29821]: v5AEMoQl029819: to=<XXX.XXX@XXX.de>, ctladdr=<nagios@localhost.localdomain> (105/112), delay=00:00:00, xdelay=00:00:00, mailer=esmtp, pri=120646, relay=SMTPXX@XXX-XXX.net. [195.50.154.10], dsn=2.0.0, stat=Sent (Ok: queued as 2131C1050374)

    Die hosts-Datei habe ich folgendermaßen bearbeitet:

    Code: /etc/hosts
    1. 127.0.0.1 localhost localhost.localdomain sig-mon
    2. #127.0.0.1 localhost
    3. 127.0.1.1 sig-mon
    4. # The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
    5. ::1 localhost ip6-localhost ip6-loopback
    6. ff02::1 ip6-allnodes
    7. ff02::2 ip6-allrouters
    8. ~
    9. ~


    Anschließend noch mit sudo sendmailconfigdie Fragen immer mit Y bestätigt, es wurden keine Warnings ausgegeben.


    Muss ich ggf. noch eine Datei bearbeiten oder enthält die hosts-Datei falsche Werte?


    Grüße

  • Für Icinga ist die Notification erfolgreich bearbeitet, dass Problem liegt wie du schon richtig gesagt hat an deinem MTA.


    Leider kenne ich mich mit sendmail nicht sonderlich aus, da ich selbst postfix als MTA einsetze. Die letzte Zeile interpretiere ich so, dass die E-Mail korrekt von sendmail an den Relay-Host übergeben wurde. Je nachdem bei welchem Mail-Provider du bist kann es sein, dass die Absenderadresse zu Probleme führt (nagios@localhost.localdomain). Versuch die mal das auf etwas valides zu setzten, am besten auf die "echte" E-Mail-Adresse mit der sendmail verschicken soll. Leider habe ich keine Ahnung wo du das konfigurieren musst, Sorry.

  • Kein Problem! Ist Postfix denn angenehmer zum konfigurieren bzw. gibt es da gute Anleitungen für?

    Kenne mich leider mit MTAs nicht wirklich aus, von der richtigen Konfiguration ganz zu schweigen...


    Könnte ja auch Sendmail runterschmeißen und Postfix nutzen, sofern ich bei letzterem durchsteige :D

    Die Mails werden übrigens direkt von unseren Firmen-SMTP-Servern verarbeitet, also kein öffentlicher Mailprovider...


    Werde mal deinen letzten Vorschlag ausprobieren, vielleicht kommt ja was raus.

  • Naja die sendmail Konfiguration gilt generell als ziemlich komplex. Ich habe für die Einrichtung von postfix das ubuntuusers Wiki zur Rate gezogen.


    Vielleicht solltest du den Admin für euren SMTP um Hilfe bitten, der wird dir sicherlich sagen können wie du den SMTP Server als Relay benutzen kannst und ob es Restriktionen und fall ja welche.


    Hast du die Möglichkeit einen anderen Mail-Provider zu testen, um sicher zu gehen, dass die Icinga & Director Konfiguration funktioniert?

  • Sooo...


    die Notifications trudeln endlich ein. :thumbsup:

    Habe letztendlich sendmail deinstalliert und durch postfix ersetzt und siehe da - es funktioniert!


    Vielen Dank nochmal für deine Hilfe!