NSClient++, Passive Checks und Mod-Gearman

This forum was archived to /woltlab and is now in read-only mode.
  • Da mir etwas die Fallbeispiele zum Zusammenspiel von mod-gearman und NSClient++ im Netz fehlen: Wie konfiguriere ich den NSClient++ (bzw. welche Einträge in der nsclient.ini), dass dessen passive Checks über NSCA mittels Mod-Gearman auch im Nagios ankommen?
    Oder geht dies generell nur mittels send_gearman.exe?
    Gerade stehe ich in meiner Umgebung vor dem Problem, dass die aktiven Checks bei Einsatz von Gearman-Job-Server und Mod-Gearman-Worker ohne Probleme funktionieren, passive Checks bei Verwendung von
    selben Passwort(key) in der nsclient.ini wie bei Mod-Gearman, aber nicht durchkommen.

    The post was edited 1 time, last by grim ().

  • Kann man den NSClient++ auf send_gearman umbiegen? Grundproblem ist, dass ich in einer schon länger bestehenden Umgebung arbeite, bei der die Last für Nagios zunehmend zum Problem wird und zu guten Teilen mit passiven Checks gearbeitet wird.