NSCLIENT reload Config

This forum was archived to /woltlab and is now in read-only mode.
  • Ich suche nach einer Lösung, die Config's neu zu laden.
    Hintergrund ist folgender:
    Per Command kann ich den Pull von neuen Plugins und Configs am Client anstoßen. Da ermöglicht mir immer den gleichen Stand auf allen Maschinen zu haben und Fixes oder Neuerungen auszurollen.
    Um die neue Config zu aktivieren, will ich nun Remote auch einen Reload der Config anstoßen, das klappt so aber nicht.


    Ich habe es mit dem Neustart des NSCP Services versucht, was lokal auf funzt, Remote (als Command getriggert) aber nicht. Dort wird der Client nur gestoppt aber danach nicht neu gestartet.

  • Funzt lokal ja aber nicht remote.
    Fehler gibts im Log auch nicht. Ich habe das Gefühl, dass nach dem Stop des Dienstes auch alle laufenden Prozesse (inkl. start des Dienstes) gekillt werden.
    Im Hintergrund ausführen funzt aber genauso wenig.


    Das Problem besteht wie gesagt auch nur bei NSCP. NRPE unter Linux funzt einwandfrei.



    Kann ja mal nen HowTo Beitrag verfassen. Ist aber eigentlich nix großes, bei über 100 Servern aber ganz praktisch.

  • Nein, da ich nicht die Hoheit über die Systeme habe

    Aber Kommandos wie Dienste neu starten darfst du.


    Wie wäre es, den Dienst-Start mittels At auf eine Minute in die Zukunft zu planen und dann im selben Script zu stoppen ?


    Das würde dann wie du beschreibst alle Child-Prozesse killen, aber der At-Job ist ja schon raus, lebt weiter und wirft dir den Service nach einer Minute wieder an.


    Nur sone Idee von mir...

  • Danke werde ich mal testen.
    Das Script läuft ja im System/Dienst Kontext von daher sollte ich darüber grundsätzlich auch Tasks anlegen können aber da ich nicht weiß was auf den Systemen noch so getrieben wird und wer mit wegen so etwas wieder bei uns aufs Dach steigt, lasse ich das lieber.
    Unsere fachlichen Strukturen sind ja etwas eigen ;)