Probleme bei SNMP-Check

This forum was archived to /woltlab and is now in read-only mode.
  • Hiho


    Ich habe gerade ganz seltsame Probleme, dabei eine bestimmte OID auf einem F5 Loadbalancer abzufragen. Und zwar bekomme ich in der Kommandozeile auf dem Icingaserver (egal als welcher User (d.h. auch als der Icingauser)) ein Ergebnis der Abfrage:


    Code
    1. # /usr/lib64/nagios/plugins/check_snmp -H 10.4.0.3 -C public -P 2c -o .1.3.6.1.4.1.3375.2.1.8.2.3.1.32.3.48.46.48 -l "TMM Memory Used"
    2. SNMP OK - TMM Memory Used 450522176 | 'TMM Memory Used'=450522176c


    Im Gegensatz dazu liefert die Icinga folgendes:

    Code
    1. chk_snmp_f5_tmmmemoryused_test
    2. OK 05-12-2015 14:46:15 0d 0h 15m 22s 1/3 SNMP OK - TMM Memory Used = No Such Instance currently exists at this OID


    Der Service ist wie folgt definiert:


    Code
    1. define service {
    2. #NAGIOSQL_CONFIG_NAME chk_snmp
    3. host_name dev_lb3
    4. service_description chk_snmp_f5_tmmmemoryused_test
    5. display_name chk_snmp_f5_tmmmemoryused_test
    6. use check_set_sh_standard,alarm_set_none,srv-pnp
    7. check_command check_snmp_test!.1.3.6.1.4.1.3375.2.1.8.2.3.1.32.3.49.46.48!TMM Memory Used
    8. register 1
    9. }


    Und der Befehl:

    Code
    1. define command {
    2. command_name check_snmp_test
    3. command_line $USER1$/check_snmp -H $HOSTADDRESS$ -C public -P 2c -o $ARG1$ -l "$ARG2$"
    4. register 1
    5. }


    dev_lb3 hat die IP 10.4.0.3, d.h. der Aufruf in der Shell und aus Icinga heraus sind identisch.


    Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt, und weiss, woran das liegen könnte?

  • Schreibfehler oder Copy&paste Fehler?


    check_snmp_test!.1.3.6.1.4.1.3375.2.1.8.2.3.1.32.3.49.46.48!TMM Memory Used


    check_snmp -H 10.4.0.3 -C public -P 2c -o .1.3.6.1.4.1.3375.2.1.8.2.3.1.32.3.48.46.48 -l "TMM Memory Used"

    ~~ Never touch a running system ~~
    ~~ Never run a touchy system ~~

  • Tausend Dank.


    BTW, weder noch, unser Fehler war, das zwei Leuten beim überprüfen der OID im Service (die fubktioniert auf unseren alten Loadbalancern) und der OID im manuellen Versuch (per snmpwalk gefunden) beide OIDs als identisch angesehen haben.