NSClient++ 4.2 - Slashes beim Abruf von Performancedaten umschiffen? (Nagios)

This forum was archived to /woltlab and is now in read-only mode.
  • Hallo,
    kennt jemand einen Workaround oder einen Tipp für diesen "Bug"?:
    Klappt:
    check_nrpe -H <Server> -p 5666 -c check_pdh -a "counter=\Netzwerkschnittstelle(Intel[R] PRO_1000 MT-Netzwerkverbindung)\Aktuelle Bandbreite"
    check_nrpe -H <Server> -p 5666 -c check_pdh -a "counter=\Netzwerkschnittstelle(Intel[R] PRO_1000 MT-Netzwerkverbindung)\Ausgabewarteschlangenlänge"
    check_nrpe -H <Server> -p 5666 -c CheckCounter -a "Counter=\Memory\Available MBytes"
    check_nt -H <Server> -p 12489 -s <Passwort> -v COUNTER -l "\Server\Files Open"


    Klappt nicht:
    check_nrpe -H <Server> -p 5666 -c check_pdh -a "counter=\Netzwerkschnittstelle(Intel[R] PRO_1000 MT-Netzwerkverbindung)\Bytes gesendet/s"
    check_nt -H <Server> -p 12489 -s <Passwort> -v COUNTER -l "\Netzwerkschnittstelle(Intel[R] PRO_1000 MT-Netzwerkverbindung)\Bytes gesendet/s"


    Mit dem alten nc_net als Client, funktionieren diese Abfragen. Den kann ich aber aus anderen Gründen nicht mehr verwenden.
    Der Syntax ist also richtig und die Objekte stimmen alle.
    Sobald der Leitungsindikator ein Slash enthält, macht der aktuelle NSClient++ 4.2.93 die Grätsche:
    "Failed to poll counter \Netzwerkschnittstelle(Intel[R] PRO_1000 MT-Netzwerkverbindung)\Bytes gesendet/s: c0000bc6: Die Daten sind ungültig."
    Er findet also den Leistungsindikator, denn wenn ich den extra falsch schreibe, kommt folgende Meldung:
    "PdhAddCounter failed: c0000bb8: Das angegebene Objekt wurde nicht auf dem Computer gefunden."


    Vielleicht hat jemand eine Idee?
    Vielen Dank!
    ?(
    Aladiah

    The post was edited 2 times, last by aladiah ().