check_nt NSClient Error

This forum was archived to /woltlab and is now in read-only mode.
  • Hallo,


    Auf einer unserer Windowsmaschinen soll SQL und Exchange überwacht werden.
    Für SQL hab ich mir check_mssql_health eingerichtet, was auch ohne Probleme funktioniert.
    Jetzt hab ich gesehen, dass chech_nt auch Exchange abdeckt.
    Da ich den Windowsserver teilweise schon damit abfrage, kann ich die Exchange Befehle ohne Probleme ergänzen.
    Das dachte ich jedenfalls.


    http://corafamily.net/wiki5/ti…=Nagios+check_nt+commands


    Hier habe ich dir commands her, die ich in meine commands.cfg eingefügt.
    Dann entsprechend die Services in der windows.cfg reingeschrieben.
    Jetzt gibt mir Icinga aber Probleme aus . :( :( :(


    Exchange Active User - NSClient - ERROR: Invalid return from command: check_pdh
    Exchange Maximum Users - Verbindungsaufbau abgelehnt
    Exchange Send Queue - (null)


    Weiß jemand, wo der Fehler liegen kann ?
    Danke im Voraus.

  • [icinga@mon1 /]$ /usr/local/icinga/libexec/check_nt -H xxx.xxx.xxx.xx -p 12489 -v COUNTER -l "MSExchangeIS Mailbox(_Total)\\Messages Delivered/min" -w 25 -c 120
    NSClient - ERROR: Invalid return from command: check_pdh

  • Kann mir keiner helfen ?


    Ich hab in Google gefunden, dass man den WMI stoppen soll, das repository löschen und das OS neustarten.
    Leider hat das nicht gebracht.


    In den Log des NSClient steht folgendes:


    2014-05-28 09:32:53: e:..\..\..\..\nscp\modules\CheckSystem\PDHCollector.cpp:141: Failed to query performance counters: PdhCollectQueryData failed: : -2147481643: No data to return.


    Wäre für jede Hilfe dankbar :rolleyes: :rolleyes:

  • Es gibt wohl Tools, mit denen man sich die Counter ansehen kann. Alternativ rufst du perfmon auf und hangelst dich anhand der Counter, die du hast, bis an die richtige Stelle.


    Quote

    Was ist MXS

    Microsoft EXchange Server


    BTW: es wäre schön, wenn du dein Profil zumindest soweit ausfüllst, daß man verwendete Versionen und Betriebssysteme sehen kann. Ansonsten kannst du diese Informationen natürlich bei jedem Thread erneut angeben.

  • Das weiß ich leider nicht.


    Mein Mitarbeiter, der mir da geholfen hatte, macht heute Brückentag.


    Ich habe aber mal im Performance Monitor geschaut und da stehen folgende Counter drinnen:


    \Processor(_Total)\%Processor Time
    \Memory\Available KBytes
    \Process(*)\%Processor Time
    \Process(*)\IO Data Bytes/sec
    \Process(*)\Private Bytes
    \Process(*)\Thread Count
    \Process(*)\ID Process


    Anscheinend muss ich die Exchange-Counter selber hinzufügen, aber in welcher Form ??? ?( ?(
    Oder liegt das Problem woanders ?

  • Oh, ich habe gerade etwas gesehen.
    Das war leider der falsche Server :whistling: :whistling: :whistling:


    Auf dem eigentlichen Server sind beim Perfomance Monitor ganz viele Exchange Counters aufgeführt.
    Also müsste es doch eigentlich funktionieren oder ?

  • Okay, also da kann definitiv irgendwas nicht stimmen in den Voreinstellungen:


    2014-05-30 15:25:36: error:D:\source\nscp\master\nscp\modules\CheckSystem\check_pdh.cpp:242: Exception in Failed to poll counter: \MSExchangeIS\Connection Count PdhAddCounter failed: c0000bb8: The specified object was not found on the computer.


    Hab ich aus der nsclient.log


    Aber, wenn ich einen Befehl über PuTTY teste, kommt folgendes:


    [icinga@mon1 root]$ /usr/local/icinga/libexec/check_nt -H 192.xxx.xx.xxx -s password -p 12489 -v COUNTER -l "\\MSExchangeIS Mailbox(_Total)\\Messages Submitted/min" -w 5 -c 35
    NSClient - ERROR: Invalid password.


    Jetzt bin ich total verwirrt.


    ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

  • Also das mit dem Passwort hat sich erledigt, da hab ich was falsch gemacht.
    Das hab ich inzwischen behoben, aber der andere Fehler besteht immernoch.


    Kann mir keiner helfen ? :( :( :(

  • Also im perfmon stehen etliche Counter drin, aber keiner von denen, die ich habe.
    Aber auch in ähnlicher Weise ist nix da.
    Da frage ich mich, wie ich es überprüfen soll, wenn es die garnicht erst gibt ?( ?( ?( ?(

  • Ja, hundertprozentig sicher


    EDIT:


    Ich habe mal irgendeinen Counter genommen, den es auf dem Rechner im PerfMon gibt:


    Code
    1. [icinga@mon1 root]$ /usr/local/icinga/libexec/check_nt -H 1xx.xxx.xxx.xx
    2. -p 12489 -v COUNTER -l "\MSExchange Mailbox Replication Service\Transfer
    3. Rate: Write (KB/sec)"
    4. NSClient - ERROR: Invalid return from command: check_pdh
  • Micro$oft ändert mit den Versionen gerne 'mal die Bezeichnungen, so daß die Counter aus dem Link nicht mit denen auf deinem System übereinstimmen müssen.


    Quote

    Ich habe mal irgendeinen Counter genommen, den es auf dem Rechner im PerfMon gibt:

    Sorry, aber etwas mehr Details wären wünschenswert. Keiner weiß, ob du das auf der Kommandozeile oder per Icinga ausprobiert hast bzw. wie der Befehl ausgesehen haben könnte. Gerade die Anzahl bzw. Maskierung von Backslashes ändert eine Menge am Ergebnis.


    Edit: ok, ich war zu schnell ;.).

  • mmh, ja es scheint sehr anfällig auf sonderzeichen zu sein:


    Wir haben mal folgendes getestet:


    Code
    1. [icinga@mon1 libexec]$ /usr/local/icinga/libexec/check_nt -H
    2. 1xx.xxx.xxx.xx -p 12489 -v COUNTER -l "\\MSExchange
    3. Mailbox Replication Service\\Resource Health: Local CPU"
    4. 1


    Das funktioniert ...
    Anscheined hatte ich ein falsches erwischt, wie der Zufall so will.
    Ich glaub ich werd jetzt alle einzeln durchgehen müssen :( :(