SNMP Überwachung Switche - Port Gesamtübersicht

  • Guten Tag,


    wir setzen derzeitig Icinga 1.x ein und ich würde gern auf Icinga2 migrieren. Ich habe aber bisher noch nicht für alles eine Lösung gefunden und so würde ich gern Tipps aus der Community bekommen.


    In unserem Icinga 1.x nutzen wir check_snmp_intervacetable_v3.pl für die Überwachung von Switchen und dessen Port Statistik. Dieses Plugin kann mit einem Aufruf dann hunderte an Ports mit all seinen Infos abfragen und in einer separaten Seite darstellen. Dies ist gerade bei Cisco Nexus Switchen ein wichtiger Vorteil in der Abfrage und Darstellung. Problem ist dabei nur das das Plugin selbst diese HTML Seite schreibt und man es so nicht so einfach auf Satelliten verteilen kann. In unserem alten System nutzen wir für die Verteilung mod_gearman und ein NFS Share vom Master, damit die Satelliten diese HTML Seite schreiben können. Weiterhin nutzen wir auch für weitere Checks check_nwc_health bei den Switchen.


    Nun kann man beide Plugins auch leicht im Icinga2 nutzen und es besteht auch eine ITL schon für beide Plugins. Um aber nun die Statusseite von check_interfacetable_v3 zu bekommen müssten wir wieder ein Konstrukt mit Fileshare bauen, was mir nicht ganz gefällt. Auch die Seite passt in ihrer Darstellung nicht in das Layout von Icingaweb2. Alternativ wäre es natürlich einfach mit den Apply Regeln für jeden Port einen eigenen Check im Icinga2 erstellen zu lassen. Damit würden aber bei einem Switch mit über 100 Ports eine Abfrage Last entstehen, die nicht gewollt ist.


    Nun meine Fragen:

    1. Wie habt ihr dieses Problem bei euch mit der Überwachung von Switchen gelöst?

    2. Gibt es eine Lösung mit nur einen/wenigen Abfragen alle Ports abzufragen und diese auch mit allen Statistikdaten im Icingaweb2 darzustellen?



    Grüße Tom

  • Hallo Krem,


    vielen Dank für die Links zu den ITL Dokus dieser beiden Plugins. Ich hatte schon geschrieben das ich diese kenne, aber leider meine genauen Fragen
    dann etwas falsch Formuliert!


    Klar kann ich Interfacetable auch mit Icinga nutzen nur wird dieser Check auf dem Satellit ausgeführt und dort die HTML Datei beschrieben. Dort liegt aber nicht das Icingaweb2. Daher ging es mir hier eher um diese Frage!


    Deine Empfehlung geht zu nwc_health, habt ihr bei euch für jeden Port einen Check und dies dann auch bei Switchen mit mehr als 140 Ports? Das wären allein 140 SNMP Abfragen im 1 Minuten Intervall, rein nur für die Port abfragen.



    Grüße Tom

  • also du willst alles mit einen Check erfassen?

    ./check_nwc_health --hostname xxx --community yyy --mode interface-health
    Dies wird bei 140 Ports echt unübersichtlich