Dokumentation zum Director gesucht

  • Hallo,


    ich arbeite mich gerade in Icinga2 ein und bin auf der Suche nach einer aktuellen Doku zum Director (v1.3.1).


    Derzeit versuche ich mit dem IcingaClient eine Überwachung auf einen Client zu realisieren. Nach recherche in einigen Blogs stolper ich teilweise über andere Ansichten.

    Mir fehlt z.B. die Anlage von Zeiten (Timeperiods). Weiterhin interessiert mich, wie ich Notifications eingerichtet werden (mit oder ohne Director).


    Das nächste wo ich drüber stolper ist die Alarmierung bei Erreichen eines bestimmten Status.

    Generell würde ich erst einmal einen Host anlegen und IcingaClient mit Ticket installieren. Funktionskontrolle auf dem Agent(Host) i.O.

    Services einrichten mit Kommandos z.B. nscp-local-cpu.

    Wie und wo kann ich denn jetzt definieren ab welchem CPU Status er alarmieren soll?


    Eine ausführliche Doku (auch in engl.) wäre wirklich hilfreich. Alternativ wäre die Administration ohne Director.


    Ich nutze Icinga r2.6.3-1 mit Director 1.3.1 und Monitoring 2.4.1 auf Ubuntu 16.04 (Php7, MySQL).

  • Hey, bei der Dokumentation wirst du im moment nicht wirklich fündig werden, da es einfach recht wenig gibt.


    Du kannst deine Fragen rund um den Director hier stellen, oder das Forum durchsuchen, viele Sachen wurden schon öfters beantwortet.

    Mein Vorschlag ist, einfach ein wenig mit dem Director zu spielen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie er funktioniert.


    Das meiste an Doku oder Anleitungen findest du hier:

    https://github.com/Icinga/icingaweb2-module-director


    Un*xe · Zu viel für eine Schublade


    Linux is dead, long live Linux


    Remember to NEVER EVER use git repositories in a productive environment if you CAN NOT control them

  • Dennoch - es bleibt wenig...

    Auch auf die Gefahr hin das da nun jemand "Schreib Du sie" drunter knallt.

  • Dennoch - es bleibt wenig...

    Auch auf die Gefahr hin das da nun jemand "Schreib Du sie" drunter knallt.

    Die Director Doku ist schon ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass das niemals ein Anwenderhandbuch werden wird (die Lebenszeit bezahlt dir keiner).


    Ich finde, dass es gerade mit Github so einfach geworden ist, Dokumentation in Markdown zu schreiben und einen PR zu machen. Das Rumnörgeln wegen zu wenig Doku ist damit eigentlich schon obsolet und man könnts einfach machen stattdessen :-)

  • Der Link auf die Webninare hat ziemlich geholfen.

    So als global picture.

    Für Details bin ich gerne bereit auch in den Quelltext zu sehen.


    Das mit den PR's wird bei mir wohl nix - meine dahingehenden Anläufe haben es allesamt nicht in die Quellen geschafft.

    Da werd ich sicher mit drann schuld sein - aber die Zeit die ich verwenden kann hilft dann hier im Forum eventuell mehr.

    Bug Reports reiche ich gerne weiterhin ein.

    The post was edited 1 time, last by sru ().

  • Ich kann leider keine PRs mergen, wenn die Tests fehlschlagen. Mir ist schon klar, dass du dich grämst, weil die PRs noch rumliegen und keiner reagiert. Aktuell kann ich daran aber leider nichts ändern, aus Icinga 2 bin ich derzeit raus.


    Dokumentation ist mMn ein eigenes paar Schuhe, und hat nix mit dem Sourcecode zu tun. Es gab auch mal die Überlegung, wieder ein zentrales Doku-Repository zu machen wie bei Icinga 1.x. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass Entwickler Features und Howtos besser selbst (be-)schreiben, da manche Dinge sonst einfach nicht wirklich gut dokumentiert werden können.


    Wie dem auch sei, eine Hilfestellung wie es geht findest du hier: https://github.com/Icinga/icin…ing-patches-documentation

  • du dich grämst

    Dazu ist das zu lange her.

    Es mag auch Leute geben die einen PR besser und mit weniger Unruhe über die Bühne bekommen.

    Und darum geht es doch für uns alle: Dinge in Richtung eines gemeinsamen Zieles zu bewegen.