Warum wird im HA zum alten Endpoint zurueck geschwenkt

  • Hallo zusammen,


    es geht mir hier eigentlich nur um eine Verstaendnisfrage.. Ich betreibe 2 Master im HA. Nennen wir sie masterA und masterB.
    Schalte ich den aktive Endpoint masterB aus, schwenkt er auf masterA.
    Wieso aber wird wieder zu masterB zurueck geschwenkt, sobald dieser sich zurueck meldet?
    Wenn jetzt der Ausfall durch I/O Fehler oder was fuer anderen Gruenden auch immer geschuldet war, sollte er nicht automatisch wieder fuer die Datenbank zustaendig sein.
    Vielleicht uebersehe ich ja auch nur einen bestimmten Grund. Waere gut wenn mir jemand diesen nennen koennte.
    Die noch nicht ueber den Director gemanagten Configs liegen auf masterA, also nicht dem derzeit aktiven Endpoint. Das waere sonst noch meine einzigste Begruendung gewesen.


    Danke und Gruss,
    Patrick

  • Weil zu diesem Zeitpunkt wieder 2 Instanzen da sind, und sich beide unabhängig voneinander ausrechnen, wer zuständig ist. Dieses Verhalten kannst du nicht beeinflussen und ist bewusst von weiterer Interaktion unabhängig gemacht.